Erdmannstraße 14
04229 Leipzig

Lage
Das Grundstück Erdmannstraße 14 für den Neubau befindet sich in einer guten Lage. Hier trifft eine intakte Infrastruktur auf eine vielfältige urbane und grüne Umgebung. Der Fluss Weiße Elster und die größte Parkanlage Leipzigs – der Clara-Zetkin-Park – liegen nur wenige Gehminuten entfernt. Mit dem dort angrenzenden Palmengarten und dem Johannapark ist eins der beliebtesten Ausflugsziele Leipzigs mit zahlreichen Wanderwegen, Spielplätzen und Ausflugslokalen in unmittelbarer Umgebung des Objekts. Schulen und Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Einrichtungen liegen in der Nähe. Die Karl-Heine-Straße mit ihren trendigen Szene-Kneipen und einem breit gefächertem kulturellen Angebot verläuft parallel zur Erdmannstraße. Mit der Straßenbahn in der Könneritzstraße oder dem Auto ist das nur 3 Kilometer entfernte Stadtzentrum Leipzigs mit dem Hauptbahnhof in kurzer Zeit problemlos zu erreichen.

Objekt
In unmittelbarer Umgebung teilweise denkmalgeschützter Wohngebäude entsteht ein – der Nachbarschaft angemessener – Neubau. Er verbindet die Vorteile eines gewachsenen Wohnumfeldes mit zeitgemäßem Wohnkomfort. Durchdachte Grundrisse und eine insgesamt rundherum gelungene Architektur zeichnen dieses Neubauprojekt aus. Auf 6 Etagen entstehen 12 attraktive Wohnungen mit 3 bis 4 Zimmern. 2 Wohnungen im Erdgeschoss verfügen über eine Terrasse und einen Gartenanteil, 8 Wohnungen der 1. bis 4. Etage über einen Balkon und 2 Wohnungen im Dachgeschoss über jeweils zwei Dachterrassen. Alle Wohnungen erhalten einen Parkettfußbodenbelag und eine Fußbodenheizung. Jeder Wohnung ist ein eigener Tiefgaragenstellplatz und ein Keller zugeordnet, die bequem über einen Fahrstuhl zu erreichen sind. Die Zu- und Ausfahrt erfolgt über eine Rampe.
Das gesamte Neubauprojekt wird mit viel Liebe zum Detail im Rahmen der Bau- und Ausstattungsbeschreibung erstellt. Die Gesamtkonzeption der Liegenschaft steht für eine nachhaltige Vermietbarkeit und damit für eine solide, werthaltige Kapitalanlage.